Dienstag, 26. Januar 2016

Besuch der Ausstellung "This way" (Jeppe Hein - Kunstmuseum Wolfsburg) mit Lucie Mercadal am 04.02.2016 um 17:00 Uhr

Il reste encore des places pour la visite du musée de Wolfsburg avec Lucie Mercadal : exposition de Jeppe Hein. Pensez à vous inscrire ! presidente@dfg-bs.de

Die Künstlerin Lucie Mercadal begleitet Sie in eine der ausgewählten Ausstellungen und schafft in einer angenehmen Atmosphäre einen Raum für die Betrachtung und den Austausch über die Kunst.
Das Kunstmuseum Wolfsburg ist ein lebendiges und dynamisches Zentrum für die Vermittlung moderner und zeitgenössischer Kunst. Es wird als kulturelle sowie gesellschaftliche Institution einer aufklärerischen und visuell bildenden Aufgabe gerecht. Mit seiner Bipolarität von Ausstellungen und Sammlungsaktivitäten ist es eine weltoffene Schaubühne mit einem kontrastreichen Programm von Geschichte und Gegenwart. Die wichtigsten Leitmotive der Museumsarbeit greifen auch Aspekte der modernen Industriestadt Wolfsburg auf: Modernität, Urbanität, Internationalität und höchste Qualitätsansprüche.


attachment:kunst2.jpg


Wo geht es lang? Rechts, links oder geradeaus? Das wird im Herbst 2015 die bestimmende Frage in der Ausstellung This Way des dänischen Künstlers Jeppe Hein (*1974) sein. Denn trotz des richtungsweisenden Titels nimmt Jeppe Hein dem Besucher genau diese Entscheidung nicht ab. Kopf, Körper und Sinne sind in der großen Ausstellungshalle des Kunstmuseums Wolfsburg gefordert, die sich in ein Labyrinth verwandelt. In großen, kleinen, dreieckigen oder vieleckigen Räumen, auf engen oder breiten Wegen, in Sackgassen sowie auf Kreuzungen und Plätzen trifft der Besucher auf entscheidende Werke Jeppe Heins und wird von neuen und ortspezifischen Arbeiten überrascht. Laut und leise, subtil und offensiv, schnell und langsam, spirituell und materiell – mit Stimmungs- und Tempowechseln lässt Jeppe Hein unterschiedliche Energiefelder entstehen. Jeder Besucher hat die Freiheit, seinen individuellen Weg durch dieses sinnliche Erfahrungsfeld zu wählen.
Kunstmuseum Wolfsburg | Hollerplatz 1 | D-38440 Wolfsburg | Eintritt: 14€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen