Dienstag, 23. Februar 2016

Impressions : Concert et Workshop de Bérengère Palix et Stephan Bienwald 13.02.2016

 Copyright Photo Lutz Lambrecht



Quelques photos du concert de Bérengère Palix et de son Workshop avec les deux chorales de Hanovre (Clin d’Œil) et Braunschweig (Atelier-chansons) le 13 février 2016 à la Haus der Kulturen avec des impressions en allemand et en français des participants.

„BIG BANG! Chansons Swing“ mit Stephan Bienwald an der Gitarre 

 

Am 13.02.2016 im Haus der Kulturen haben Bérengère Palix und Stephan Bienwald mit dem neuen Chansonprogramm  „Big Bang! Chanson swing „ eine vielfältige Auswahl von Liedern vorgespielt: Kulturschocks, die Bérengère in ihren Chansons verarbeitet (wie z. B. ihren ersten und letzten Sauna-Besuch, die Spargelessen, ihre Begegnung mit dem deutschen Geburtstagstisch…) oder sehr emotionale Erinnerungen, wie das Lied über ihren Großvater. 
Bérengère ließ ihren großen Charme spielen und begeisterte das deutsch-französische Publikum im Haus der Kulturen. 

Mit ihrem tragikomischen Talent weiß Bérangère Palix ihre Lieder wunderbar in Szene zu setzen. Sie schlüpft in verschiedene Rollen, pendelt zwischen Bühne und Zuschauern hin und her, bringt pantomimische Elemente ein und erzählt spielerisch Kurzgeschichten zwischen ihren Chansons.

Am Anfang der zweiten Teil des Konzertes haben die  beiden  Chöre der Metropolregion („Atelier-Chansons“- Braunschweig und la „Chorale Clin d’Œil“ Hannover) mit Bérengère Palix die Lieder gesungen, die sie mit ihr während des Workshops eingeübt haben.

Die Teilnehmer des Workshops waren begeistert. Sie können einige ihrer Kommentare am Ende dieses Rückblicks lesen. 

Ein ganz und gar gelungener Auftritt, den niemand so schnell vergessen wird! 


Photos du concert 


Copyright Photos B&W : Lutz Lambrecht | Autres DFG 

Eine Veranstaltung der Deutsch-französischen Gesellschaft Braunschweig-Wolfsburg in Kooperation mit dem Haus der Kulturen und Antenne Métropole. 
 


Workshop avec les deux chorales 


Les choristes ont dit : 

On a ri (les habitudes et coutumes allemandes), on a pleuré (les grosses mains de mon grand-père), on a été attendris, on a chanté, on a été bercés. Quelle bonne journée avec des chansons belles, intelligentes et drôles ! Et avec deux artistes sympas qui n’ont pas la grosse tête ! 

Vive l’ail et l’oignon, l’Ardèche et les flaques ! 

Humour et légèreté, on en redemande ! Authentique, pétillant, vibrants, textes délirants et j’ai adoré leur humour ! Encore, encore!

Ein schwungvoller Workshop, der in jeder Minute unheimlich Spaß gemacht hat. Tolle und unkomplizierte Anleitung durch Bérangère und Stephan. Gerne wieder.

C´était une idée géniale et une expérience vraiment fantastique. C´est très agréable de chanter ainsi en communauté et de se sentir tous unis. Les deux animateurs étaient très faciles à vivre et nous ont beaucoup inspirés.

Photos du Workshop 

  


Eine Veranstaltung der Deutsch-französischen Gesellschaft Braunschweig-Wolfsburg in Kooperation mit dem Atelier Chansons und der Chörale des Carrefour francophone e.V aus Hannover.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen